Sicher ist sicher, denn Ihre Daten haben einen Wert!
Wir empfehlen Ihnen Western Digital Festplatten zur Datensicherung

afz zeven hdd festplatte kaufen laden datensicherung backupDatensicherungen sind sinnvoll. Egal ob im privaten oder beruflichen Bereich. Jeder, besonders wenn er schon einmal einen Teil- oder Totalverlust von Daten erlebt hat, wird sicherlich sofort zustimmen, wenn es um die Wichtigkeit von aktuellen „Backups“ geht. Eine Möglichkeit zur Sicherung von Daten sind, trotz der zunehmenden Bedeutung der „Cloud“, externe Festplatten.

Auch Ihre Daten haben einen Wert. Man stelle sich nur die Frage, welchen Aufwand man betreiben muss, um zum Beispiel Buchhaltungsdaten oder umfangreiche Projektinformationen in einer Baufirma wiederherzustellen. Die Daten sind ein Teil des Firmenvermögens, welches entsprechend geschützt und gesichert werden sollte. Im privaten Umfeld ist es auch der Verlust von persönlichen Erinnerungsstücken – so wie etwa Hochzeits- oder Babyfotos – der mit Geld nicht zu ersetzen ist.

Ein Missgeschick, beispielsweise das Fallenlassen des Notebooks oder Smartphones oder einfach ein Löschen der Daten, kann schnell Folgen haben, durch die nicht nur materieller Schaden entsteht.
Wir empfehlen deshalb eine Datensicherung auch auf externen Festplatten, um Datenverlusten durch Hardware-Defekte, Brand, Diebstahl oder einen „Trojaner“ vorzubeugen. In solchen Fällen ist es gut, wenn zuvor regelmäßig ein schneller Datentransfer auf einen externen Datenträger durchgeführt wurde.

Die mobile Festplatte My Passport speichert enorme Mengen an Fotos, Videos, Musik oder Dokumenten. Die Festplatte wird in verschiedenen Farben angeboten und passt bequem in die Handtasche. Festplatten von Western Digital sind für Langlebigkeit, Stoßfestigkeit und hohe Zuverlässigkeit geschaffen. Ein weiterer großer Vorteil ist zudem der Passwortschutz. Die integrierte Hardwareverschlüsselung sorgt gemeinsam mit der Software WD Security dafür, dass die Inhalte stets vertraulich und geschützt sind.

Gerne erarbeiten wir Ihnen auch ein individuelles Datensicherungs-Konzept. Denn noch immer viel zu wenige IT-Nutzer kennen zum Beispiel die Regel „3-2-1-0“. Es sollten mindestens drei Kopien der Daten vorhanden sein. Die Kopien sind auf wenigstens zwei unterschiedlichen Medien zu speichern. Ein Exemplar sollte an einem externen Speicherort aufbewahrt werden, um dadurch „0“ Datenverlust zu erreichen.