…hier die Verordnung:

Das Ladengeschäft muss als Einzelhandelsgeschäft gem. § 10 Abs. 1 b der Pandemie-Verordnung des Landes Niedersachsen geschlossen bleiben. Erlaubt ist die Reparatur von Elektronikgeräten. Damit verbunden die Anlieferung defekter Geräte und die Abholung reparierter Geräte. Zulässig ist auch die Auslieferung jeglicher Waren auf Bestellung sowie deren Verkauf im Fernabsatz zur Abholung bei kontaktloser Übergabe außerhalb der Geschäftsräume unter Wahrung des Abstandsgebots nach § 2 Abs. 2 Satz 1.